XXL-Fliesen liegen voll im Trend! Immer wieder gibt es neue Fliesentrends. Manche überdauern die Zeit und sind auch nach zwanzig Jahren noch aktuell, einige verschwinden wieder. Im Prinzip ist es mit den Fliesen wie mit der Mode. Trends kommen und gehen.

 

Große Fliese, große Wirkung

In der Tat werden immer mehr Küchen und Bäder mit XXL-Fliesen bestückt. Ob in den Maßen 100x100 cm, 60x120 cm oder 120x240 cm, Großformatfliesen geben vor allem kleineren Räumen eine ganz besondere Ausstrahlung. Sie vermitteln ein Gefühl von Weitläufigkeit, welches sich selbst auf kleine Räume übertragen lässt. Dieser optische Trick ist vor allem heute interessant, wo der Wohnraum immer kleiner wird. Dabei bekommen wir verblüffende Ergebnisse von fast nahtlosen, realistisch wirkenden Böden.

 

Alle Optiken möglich

Wie bei allen anderen Fliesen, kann man auch hier alle erdenklichen Oberflächen erstellen. Durch das moderne Druckverfahren für Feinsteinzeug, entstehen realistische Holzoptiken, Marmoroptiken oder Steinoptiken. Bis zu 240 cm lang können die Paneele einer Holzoptik Fliese sein, das unterstreicht den Charakter von Echtholzpaneelen. Durch die aufgedruckte Struktur, haben wir tatsächlich den Eindruck von Holz unter den Füssen. Es ist eine besonders angenehme Haptik, welche ein Gefühl der Wärme vermittelt.

 

Pflege von XXL-Fliesen

Die wenigen Fugen, die bei Großformatfliesen nötig sind, bringen einen nicht zu unterschätzenden Putzvorteil. Große Flächen lassen sich einfacher und schneller reinigen. Die wenigen Fugen ziehen nicht mehr alle Blicke auf sich und werden vor allem bei sehr großen Fliesen eher klein gehalten. Dies bietet den entscheidenden Vorteil. Das Reinigen wird einfacher und spart Zeit.

 

Aus den Fugen geraten?

In der Fliesenwelt haben wir momentan den starken Trend hin zu wenig Fugen. Je größer die Fliese, desto weniger Fugen sind vorhanden. Trotz ihrer Größe, sind die großen Fliesen mit gerade einmal 6,5mm extrem dünn. Dennoch sind sie ebenso stabil, wie jede andere Fliese auch. Worauf natürlich geachtet werden muss ist, dass der Untergrund unbedingt eben ist! Einige Fliesenhersteller schaffen mit ihren XXL-Fliesen eine fast nahtlose Optik. Rektifizierte Kanten (besonders gerade geschnittene Kanten) haben einen großen Anteil an dieser Raumwirkung.

 

Kreuzfuge oder im Verband verlegen?

XXL-Fliesen können nach beiden Arten verlegt werden. Je nach Raum und gewollter Wirkung. Bei Verlegung auf Kreuzfuge treffen Stoß- und Lagerfuge in einem Punkt aufeinander. Die Verlegung in Kreuzfuge ergibt ein strikt geometrisches Muster und ist von stringenter Gleichmäßigkeit geprägt. Unregelmäßige Fugenabstände fallen sofort auf. Von einer Verlegung im Verband spricht man, wenn die Fuge zwischen den einzelnen Fliesen regelmäßig oder unregelmäßig versetzt ist.

 

Fazit

XXL-Fliesen haben viele Vorteile. Durch ihre Größe können sie die Wirkung eines Raumes entscheidend mit beeinflussen. Sie bieten tolle Muster und Größenvarianten. Sie sind einfach zu reinigen und sparen beim Verlegen unter Umständen sogar Zeit. Dennoch sollte man unbedingt darauf achten, dass die Fliese in ihrer Größe auch zum Raum passt. Unter Umständen hilft hier ein 3d-Planer weiter, um den entscheidenden Eindruck von der Wirkung einer Fliese im vorgesehenen Raum zu bekommen.

Wichtig ist, bei der Planung und Verlegung einer XXL-Fliese immer einen Fachmann an seiner Seite zu haben. Denn neben der Erfahrung, weiß dieser auch, worauf es beim Transport, Zuschnitt und Verlegen ankommt, damit Sie lange Freude an Ihren Fliesen haben!

 

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns!

Ihr Team vom

Fliesenstudio Arnold Lammering